Gefährdungsbeurteilung

  • Bildquelle: BG BAU

Was versteht man unter Gefährdungsbeurteilung?

Die Gefährdungsbeurteilung ist eine voraus schauende, kritische Betrachtung der betrieblichen Arbeitsverfahren mit dem Ziel, mögliche Gefährdungen für Ihre Beschäftigten rechtzeitig zu erkennen und geeignete Schutzmaßnahmen zu veranlassen. Anzustreben ist die Beseitigung potenzieller Gefahrenquellen. Die veranlassten Maßnahmen sollen sich am derzeitigen Stand der Technik orientieren.